I haven’t been everywhere, but it’s on my list.

Ich liebe meine Heimat Deutschland! Das saftige Grün, die vier Jahreszeiten, die Leute, interessante Städte, unser Sozialsystem und ganz besonders in der Mitte Europas zu sein, mit all seiner Vielfältigkeit. Und ja, auch die Politik finde ich OK – nicht, dass ich da nichts auszusetzen hätte :-). Aber ich möchte reisen, solange ich Lust habe und mir das gesundheitlich und finanziell möglich ist. Ein für mich persönlich wichtiger Grund zum Reisen ist es meinem Heuschnupfen im Frühjahr zu entfliehen – in Asien z.B. spüre ich absolut nichts davon. Kann mir auch durchaus vorstellen mich länger oder auf Dauer in einem außereuropäischen Land niederzulassen.

Es gibt große Unterschiede zwischen touristischen Urlaubsreisen, dem Auswandern und Slow Travel. Urlaubsreisen dauern typischerweise max. 7 Wochen. Auswandern bedeutet sich dauerhaft im Ausland niederzulassen und sich aus Deutschland abzumelden. Beim Slow Traveling hält man sich immer so
1 bis 3 Mon an einem Ort auf – moderat häufiges Weiterreisen hält frisch und 3 Mon passen gut zu vielen Visa-Dauern und dem Melderecht in der EU. Möglicherweise wird eine Heimreise alle 6 Mon für eine Corona-Auffrischungsimpfung erwägenswert – je nach Verfügbarkeit zuverlässiger Impfstoffe im Reiseland.

Travel Currencies – Währungsrechner

Diverses

Hotel & Condo Preisvergleich
Interessante Länder und Orte

[ *) Diese Seite enthält Affiliate Links. Das kostet dich nichts, bringt mir aber etwas Einkünfte.]