Last updated on Februar 14, 2024

Inhalt:

Feb 2024: ‘Two Kingdoms, One Destination,’ Kampagne ist in Planung für ein gemeinsames Touristenvisum für Thailand und Kambodscha, evtl. mit Erweiterung auf Vietnam, Laos und Malaysia.

Touristen-Visum statt Langzeitvisum

Ich wechsele lieber alle max. 3 Monate mit Touristen Visa das Land, statt irgendwo ein Langzeitvisum zu beantragen.

Mir ist es aber schon passiert, dass die Immigration am Don Muang Flughafen in Thailand versuchte, mir die Einreise zu verweigern und erst nach zähen Verhandlungen mit 3 Hierarchiestufen erlaubte: Ich nutzte häufig Thailand als Travel Hub für Südostasien und habe mich dabei in einem Jahr mehrmals einige Monate in TH aufgehalten. Die Immigration meinte, das sei ein Missbrauch von Touristen Visa bzw. Visa Exemption und ich bräuchte ein Langzeitvisum. In Zukunft würde ich für eine solche Konstellation wohl ein Rentnervisum für TH besorgen, oder länger als ein paar Wochen in anderen Ländern bleiben.

Auch mit anderen Ländern kann es Probleme geben, wenn man mehrmals in einem Jahr via Touristenvisum einreist. Man kann sich z.B. lange 3 Mon visafrei in Malaysia aufhalten, sollte sich dann aber mind. 3 Mon in anderen Ländern aufhalten, bevor man wieder visafrei nach Malaysia einreist.
Übrigens müsste Touristen seit Dez. 2023 mindestens 72 Std vor Einreise nach Malaysia eine Malaysia Digital Arrival Card (MDAC) online ausfüllen.

In vielen Ländern ist manches nicht eindeutig geregelt und Einreisebeamte habe immer ihren Entscheidungsspielraum. Im Zweifel immer konservativ planen – den wir haben ja Zeit, oder?

Visum besorgen

  • Über aktuelle(!) Anforderungen, Abläufe, Fristen und Antragsdauer informieren.
    Visum mit ausreichend Vorlauf vor Ausreise beantragen, um eventuelle Probleme klären zu können. Aber auch nicht zu früh – der maximale Vorlauf z.B. für ein e-Visum für Thailand beträgt 90 Tage.
  • Visum-Arten verstehen
    Häufig wird Visa Exemption mit Visa on Arrival verwechselt.
    Je nach Visum-Art fallen unterschiedliche Kosten an.
    • Visa Exemption = Visum Befreiung
      Z.B. brauchen Deutsche zur Einreise als Tourist kein Visum für Thailand, man bekommt einfach einen Einreisestempel für 30T in den Pass.
    • Visa on Arrival
      Beantragung und Ausstellung eines Visums bei Ankunft.
      Gibt es z.B. als Deutscher für Thailand nicht, sondern Visa Exemption – bei Einreise in die Philippinen gibt es ein Visa on Arrival.
    • Tourist Visa
    • Business Visa
    • Studen Visas
    • Retirement Visa
    • eVisa = Online-Visum
      Visum irgendeiner Art, welches Online beantragt wurde.
  • Mit deutschem Pass kann man viele Länder visafrei (via Visa Excemption oder Visa on Arrival) bereisen. Allerdings mit unterschiedlich langer Aufenthaltsdauer (ca. 30 bis 90 Tage).
    Alle Länder, die Deutsche ohne Visum bereisen können – HOME of TRAVEL
  • Manche Länder verlangen bei der Einreise die Vorlage eine Rückflug-/Weiterflug Tickets oder sogar von Hotelbuchungen.
    Häufig verlangt dann die Airline schon am Abflughafen die Vorlage eines Rückflug-/Weiterflug Tickets im Zeitrahmen des Visums bzw. der Visa Exemption.
    Falls das nicht zu den Reiseplänen passt, kann mit für ca. 20€ eine verifizierbare, aber automatisch verfallende Flugreservierung kaufen.
    Onward Ticket – Schnell, gültig & günstig | In 2 Min erhalten. Ich nutze solche Services nie, sondern buche ein günstiges Ticket in ein Nachbarland, welches ich manchmal auch tatsächlich nutze.
    Manchmal nutze ich ein Rückflugticket mit flexiblem Rückflugtermin und buche erst mal den Rückflugtermin genau passend zur erlaubten Aufenthaltsdauer des Visums – nach Einreise passe ich den Termin dann an meine tatsächlichen Reisewünsche an.
    Zur Not kann man auch schnell am Flughafen mit dem Handy ein billiges Wegwerfticket buchen.
  • Aktuelle Passfotos dabei und gespeichert haben
    Auch wenn man die vielleicht vor Ort machen lassen kann.
  • Visa Agentur in D beauftragen
    Kann man machen, für kompliziertes, oder wenn es besonders schnell gehen soll. Ich war zufrieden mit visumexpress.de (für Äthiopien).
    visumantrag.de hat gute Bewertungen, kenne ich aber nicht.
  • Visa Agentur im Reiseland
    Kann Zeit und Nerven sparen oder überflüssig sein.
    Vorher aktuelle(!) Erfahrungen anderer erfragen.
  • Ich habe gute Erfahrungen mit offiziellen(!) eVisa für Vietnam und Kambodscha gemacht.

Egal, wie flexibel meine Reisepläne sind, ich buche immer einen ersten, vielleicht kurzen Aufenthalt von mind. 3 bis 4 Tagen in einem Hotel oder Condo. Das mindert nicht nur Stress nach evtl. anstrengenden Anreisen, und man kann sich in ruhe, was passenden für einen längeren Aufenthalt aussuchen, sondern macht „unverdächtiger“ bei der Immigration.

Gegen Ende des Fluges, verteilen die Flugbegleiter bei manchen Ländern Einreiseformulare zum Ausfüllen mit Daten wie Passnummer, Reisedauer, Abflugort, Ankunftsort, Flugnummer der Anreise und Ausreise sowie Zollfragen zum Gepäck. Dazu ist es hilfreich, einen Kugelschreiber im Waist-Bag zu haben.

Verhalten an der Passkontrolle

  • Angemessen und unauffällig kleiden, gepflegtes Aussehen
    Keine kurzen Hosen, ärmellose T-Shirts, ….
    Es ist hier nicht relevant, was man selbst für normal hält oder was bequem ist, sondern mit Respekt für die Erwartungen des Gegenübers.
  • In der Schlange nicht essen, telefonieren, fotografieren
  • Alle möglichen Unterlagen bereithalten
    Auch nicht unbedingt geforderte.
    Inkl. Rückflug/Weiterflug Ticket, Hotelbuchung.
  • Freundlich sein, aber nicht übertreiben
  • Nur reden, wenn gefragt
  • Nur antworten auf was gefragt wurde, kurz und klar
  • Plausible, möglichst wahre, Geschichte bereit haben
    Geplante Aufenthaltsdauer, erste Hotelbuchung, nächstes Land,… ohne Zögern nennen können.
    Z.B. bei Visa Run nicht von gemietetem Condo oder Freundin erzählen (beides spricht gegen Tourist und für Daueraufenthalt), sondern „schönes Land, weiter erkunden… und dann wieder zur Arbeit nach Hause ins Heimatland“ oder „Hotelzimmer möchte ich vor Buchung lieber erst ansehen…“
  • Nach Abfertigung nicht in der Nähe der Schalter herumstehen

Siehe auch Verhalten auf Flugreisen.

Visum oder Exemption verlängern

Zur Verlängerung von Visa oder Exemption nicht auf den letzten Tag der aktuellen Gültigkeit warten. Ich beantrage Verlängerungen spätestens 1 Wo vor Ablauf. Ich informiere mich vorher immer über anstehende Feiertage oder sonstige Schließungen und erkundige mich über die am wenigsten vollen Tage und Zeiten.

Visaarten und erforderliche Unterlagen – สถานกงสุลใหญ่ ณ นครแฟรงเฟิร์ต (thaiembassy.org)
Visa Angelegenheiten – สถานกงสุลใหญ่ ณ นครมิวนิก (thaiembassy.org)

Vietnam portal on Immigration/Vietnam visa – National portal on Immigration (xuatnhapcanh.gov.vn)

eVisa Kingdom of Cambodia (Official Government Website)