Infos und Anregungen zu "Im Ruhestand die Welt bereisen"

Monat: Juli 2024

Moutain Biking mit E-MTB

Last updated on Juli 21, 2024

Mein schönes, gutes Bio-bike wurde mir zu anstrengend, um über die hessischen Hügel zu fahren. Deshalb habe ich mir ein E-MTB zugelegt: Ein bequemes vollgefedertes, um die alten Knochen zu schonen, mit gemütlicher Geometrie. Leider sauteuer Cube STEREO HYBRID 140 HPC SLX 750

Meine Cockpit-Konfiguration:

  • Bremsgriffe nach innen verschoben für bessere 1-Finger Bedienung.
  • SQlab Griffe 711 Stuby(*) Griffe mit Hörnchen montiert.
    Die Hörnchen sind etwas hart für meinen Anwendungsbereich.
  • Remote-Hebel für Dropperpost nach aussen versetzt, damit sich die Moduswahlschalter der Bosch LED Remote sich besser (senkrecht) positionieren lassen
  • Kleines Rückspiegelchen ZEFAL SPY 15 Rückspiegel(*) montiert. Am MTB will man ja nix Abstehendes. Vor dem Abbiegen schaue ich weiter zur Sicherheit lieber über die Schulter, aber zum Beobachten des Verkehrs hinter mir, ohne meine degenerierten HWS-Bandscheiben zu belasten, reicht das Ding gut.
  • Klingel Knog Oi Classic(*) montiert.
    Liess sich leider nicht nahe am Handgriff montieren.
  • BOSCH SmartphoneGrip (*) mit extra Einarm-Halter (damit ich gleichzeitig das KIOX nutzen kann) und USB-C Ladekabel fürs Handy.
    Handy halt sicher auch in sehr holprigen Gelände und lässt sich extrem leicht einsetzen und entnehmen (z.B. zum Fotos machen). Vertikale Ausrichtung des Handys wäre mir lieber – der einzig verfügbare Vertikal-Adapter scheint mir aber zu dick zu sein und ist wohl noch nicht ausgereift.

Weil ich keine süssen Snack-Riegel mag, habe ich eine Box mit Wurst, Käse und getrockneten Aprikosen dabei. Und eine Trinkblase mit Wasser im Rucksack.

E-MTB Zubehör

E-MTB Klamotten

E-MTB Apps

[ *) Dieser Post enthält Affiliate-Links. Das kostet dich nichts, bringt mir aber etwas Einkünfte.]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner