Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum.

Alle Excel-Arbeitsblätter zur Finanzplanung:
Ausgaben Budget Heimat (Excel)
Budget-Planung Reisen (Excel)
Grobe “Bierdeckel” Finanzplanung (Excel)
Asset-Allokation (Excel)
Finanzplan für den Ruhestand (Excel)

Weitere Planungen und Tools mit Excel.

Hier ein Arbeitsblatt zur Anregung für auf einzelne Jahre heruntergebrochene Finanzplanungen: Finanzplan_Arbeit_VorRuhestand.xlsx.
[Das Arbeitsblatt kann zum Bearbeiten runtergeladen werden. Es sollte außer in Excel auch in anderen Tabellenkalkulationsprogrammen funktionieren.]

Mein eigenes Arbeitsblatt sieht aktuell anders aus. Mit diesem hier habe ich versucht allgemeinen interessante Aspekte zu integrieren: Gehalt, Rente, ALG I, Mieteinnahmen, Steuern, Tagesgeld, Depot-Anlagen/Entnahmen, Reduzierung des Ausgabenbudgets mit dem Alter, Veränderung von Tagesgeld-Zinsen und Inflationsrate über die Jahre und Übergang vom Erwerbsleben (mit Gehalt) in den Ruhestand (mit Renten und kleinerem KV-Beitrag). Die Lebensphasen Arbeit, (Vor)-Ruhestand, Rente sind konfigurierbar.

Die Eingabewerte sind fiktiv so gewählt, dass sich interessante Konstellationen ergeben.

[Vorsicht! Diese Version hat wahrscheinlich noch konzeptionelle Fehler und falsche Berechnungen – verlasst euch also nicht zu sehr auf meine unerprobten Formeln sondern experimentiert selbst.]

Finanzplaner (Excel) mit konfigurierbaren Lebensphasen (Arbeit, (Vor)-Ruhestand, Rente)

Dein Beitrag zur Entwicklung weiterer Arbeitsblätter und Apps:

Man plant nicht unter der Illusion die Zukunft würde entsprechend der Planung verlaufen, sondern um zu verstehen wie der beplante Bereich tickt – wie sich geänderte Parameter oder Maßnahmen auswirken. Damit versteht man worauf man Einfluss hat und was mal halt akzeptieren muss und kann in Entscheidungssituationen unter Zeitdruck, Stress oder gesundheitlichen Einschränkungen leichter und besser reagieren.

Für eine grobe Finanzplanung siehe “Bierdeckel” Finanzplanung (Excel).