[Artikel in Arbeit]

Jomtien

Jomtien mag man nicht gleich auf dem Schirm haben, aber es bietet Vieles: Es findet sich immer ein interessanter Expat zum Reden, günstige Condos, viele (internationale) Restaurants, gute Krankenhäuser in der Nähe, nahe bei Bangkok (1,5 Std mit dem Taxi), nahe zweier internationaler Flughäfen (Suvarnabhumi, U-Tapao), ausreichend Bars, netter Strand (mit aber nicht so sauberem Meerwasser), viel Ruhiger als Pattaya, …

Hier die beste Gegend in Jomtien aus welcher alles fussläufig zu erreichen ist:

Das „The Agate Boutique“ Hotel Jomtien ist ein ordentliches Hotel in guter Lage um für ein paar Tage die Gegend zu erkunden. Kann vielleicht etwas laut von umgebenden Bars sein.

View Talay 2 Building A und B sind prima Condo-Gebäude für längere Aufenthalte. Super Lage: alles fussläufig zu erreichen, 700m zum Strand, 500m zu Foodland Supermarkt mit europäischen Lebensmittel, 500m zum Flughafenbus nach Suvarnabhumi und direkt an der Baht-Bus-Linie nach Pattaya. Mit den besten Swimmingpools in ganz Jomtien. Am besten über Dancewatchers buchen, die gehören zu den besten Vermietern die ich je hatte: Zuverlässig, freundlich und hilfsbereit mit klarer Kommunikation in gutem Englisch:

Akvavit ist eine gute Bar/Restaurant um interessante Reisende und Expats zu treffen. Teurer als viele andere aber gutes Publikum und super Essen:

Bei Ons Moeder gibts prima Frühstück und die sauberste Restaurant-Toilette in ganz Jomtien – echt jetzt):

Bei Simple Simon (ganz in der Nähe der Immigration) gibt’s prima englisches Frühstück:

Auch im Surf Kitchen, direkt am Stand lässt sich gemütlich gut essen:

Maker:S,Date:2017-11-28,Ver:6,Lens:Kan03,Act:Lar02,E-Y

Im Kiss Restaurant 750m von den View Talay 2a Condos und abends an dem Marktständen des Rhompo Marktes daneben lässt sich gut und günstig essen: